Dreifeldsporthalle in Geldern

« zurück

Projekt: Dreifeldsporthalle in Geldern
Produkt: TIMax GL-PlusF
Dimension: 746m² Fassadenfläche
Jahr: 2016
Standort: Am Nierspark/Burgstraße 12, Geldern
Projektbeteiligte: Tchoban Voss Architekten GmbH, Hamburg; Metz Glas- und Metallbau GmbH, Siegen

JL16067-4800_460x300

Hans Jürgen Landes Fotografie, Dortmund (www.landesfoto.de)

JL16067-2818_460x300

Hans Jürgen Landes Fotografie, Dortmund (www.landesfoto.de)

JL16067-3373_460x300

Hans Jürgen Landes Fotografie, Dortmund (www.landesfoto.de)

JL16067-3611_460x300

Hans Jürgen Landes Fotografie, Dortmund (www.landesfoto.de)

JL16067-4831_460x300

Hans Jürgen Landes Fotografie, Dortmund (www.landesfoto.de)

  • JL16067-4800_460x300
  • JL16067-2818_460x300
  • JL16067-3373_460x300
  • JL16067-3611_460x300
  • JL16067-4831_460x300

Die Dreifeldsporthalle mit Zuschauertribüne des Hamburger Architekturbüros TCHOBAN VOSS Architekten bildet den städtebaulichen und funktionalen Abschluss der örtlichen Schulanlage. Die Sporthalle liegt zwischen den Gebäuden des ca. 2.400 Schüler fassenden Berufskollegs und dem Kreisarchiv. Ebenfalls von Tchoban Voss Architekten geplant, wurden diese beiden Bauvorhaben bereits früher fertig gestellt. Die neue Dreifeldsporthalle fügt sich mit ihrem steinernen Sockel harmonisch in die umgebende Architektur ein, geprägt wird sie jedoch von dem darauf liegenden transluzenten Kubus – der Laterne. Leuchtet diese in der Dunkelheit von innen heraus dient sie durch ihre Fernwirkung der Orientierung.

In der doppelschaligen, ballwurfsicheren Profilglasfassade der Laterne sind 746 Quadratmeter der transluzenten Wärmedämmung (TWD) TIMax GL-PlusF der Herforder Wacotech GmbH & Co.KG eingesetzt. Dadurch erreicht die Profilglasfassade einen sehr guten Ug-Wert von 1,2W/m²K. Auch in den Gebäuden des Berufskollegs wurden bereits 584m² TIMax GL-PlusF im doppelschaligen Profilglas eingesetzt.

Die lichtdurchlässige Wärmedämmung TIMax GL-PlusF ermöglicht durch Ihre stark lichtstreuenden Eigenschaften eine blendfreie Hallenbelichtung. Durch den guten Blendschutz und die nahezu schlagschattenfreie Verteilung des einfallenden Sonnenlichts entsteht ein angenehmes Raumklima. Zudem bietet TIMax GL-PlusF einen guten Schutz vor sommerlicher Überhitzung (Wärmedurchgangskoeffizient Ug = 1,2W/m²K, Gesamtenergiedurchlassgrad g=0,26).

 

  • Showcase

    Anwendungs- und Projektbeispiele mit
    TWD für Profilglas.

  • Kontaktdaten

    Wacotech GmbH & Co. KG
    Nobelstraße 4
    32051 Herford, Germany

    Fon +49(0)5221 76313-0
    Fax +49(0)5221 76313-29

    E-Mail schreiben

  • News

    Umzug ins neue Firmengebäude

    Seit dem 01.05.2015 sind die Wacotech GmbH & Co. KG und die Wacosystems GmbH & Co. KG in unserer neuen Firmenhalle in Herford-Diebrock zu Hause. [mehr]

    Gründung Wacosystems GmbH & Co. KG

    Die neu gegründete Wacosystems übernimmt den Vertrieb für die Wabenprodukte WaveCore® und die transluzenten Wabenpaneele ViewPan®.

    iF design award

    Wacotech gewinnt den iF material award 2010 für die transluzenten Design-Paneele ViewPan / Kandela [mehr]