Visual Arts Building, University of Iowa

« zurück

Projekt: Visual Arts Building, University of Iowa
Produkt: TIMax GL und TIMax LT
Dimension: 2.100m² Fassadenfläche
Jahr: 2015/16
Standort: Iowa City, IA, USA
Projektbeteiligte: Steven Holl Architects, New York, USA; Bendheim Wall Systems Inc., Passaic, NJ, USA

TIMax GL, TIMax LT, transparente Wärmedämmung, doppelschalige Profilglasfassade

Photo: Eric Dean, Iowa City, IA, USA

Visual Arts SHA 16-10 6763_460x300

Photo: Iwan Baan, Amsterdam, NL

_OVM0008_Eric Dean_460x300

Photo: Eric Dean, Iowa City, IA, USA

Visual Arts SHA 16-10 7867_460x300

Photo: Iwan Baan, Amsterdam, NL

Visual Arts SHA 16-07 3710_460x300

Photo: Iwan Baan, Amsterdam, NL

_IMG-1050-2_Eric Dean_460x300

Photo: Eric Dean, Iowa City, IA, USA

Visual Arts SHA 16-10 6890_460x300

Photo: Iwan Baan, Amsterdam, NL

_IMG_2217_Eric Dean_460x300

Photo: Eric Dean, Iowa City, IA, USA

  • TIMax GL, TIMax LT, transparente Wärmedämmung, doppelschalige Profilglasfassade
  • Visual Arts SHA 16-10 6763_460x300
  • _OVM0008_Eric Dean_460x300
  • Visual Arts SHA 16-10 7867_460x300
  • Visual Arts SHA 16-07 3710_460x300
  • _IMG-1050-2_Eric Dean_460x300
  • Visual Arts SHA 16-10 6890_460x300
  • _IMG_2217_Eric Dean_460x300

Das Gebäude der bildenden Künste der Universität von Iowa wurde von Steven Holl Architects in Zusammenarbeit mit BNIM Architects geplant und ersetzt das ursprüngliche Gebäude von 1936, das bei Überschwemmungen des Campus im Jahr 2008 stark beschädigt wurde. Das neue Bauwerk beherbergt die Institute Keramik, Skulptur, Metall, Fotografie, Drucktechniken und 3D Multimedia, sowie Studios, Büros und Ausstellungsflächen auf 11.706 Quadratmetern loftartigen Raums. Zusammen mit dem Art Building West, welches 2006 ebenfalls von Steven Holl Architects geplant wurde, bildet es einen Campus der bildenden Künste.

Am 5. Dezember 2016 wurde das neue Visual Arts Building mit dem BEST OF THE YEAR AWARD des Interior Design Magazine ausgezeichnet.

Die transluzente Wärmedämmung (TWD) TIMax GL und die Sonnenschutzeinlage TIMax LT bieten einen guten Sonnenschutz und Schutz vor sommerlicher Überhitzung, lassen jedoch gleichzeitig diffuses Licht ins Innere des Gebäudes gelangen, wodurch eine angenehme,  blendfreie Raumausleuchtung erreicht wird. Die doppelschalige Profilglasfassade mit TIMax GL und TIMax LT erreicht einen Ug-Wert von 1,4W/m²K und einen g-Wert von 0,27. Zudem erzeugt die, auf der Innenseite der inneren Profilglasscheibe eingebaute, TIMax LT Sonnenschutzeinlage eine gleichmäßige, stoffähnliche Optik auf der Fassadeninnenseite.

 

  • Showcase

    Anwendungs- und Projektbeispiele mit
    TWD für Profilglas.

  • Kontaktdaten

    Wacotech GmbH & Co. KG
    Nobelstraße 4
    32051 Herford, Germany

    Fon +49(0)5221 76313-0
    Fax +49(0)5221 76313-29

    E-Mail schreiben

  • News

    Umzug ins neue Firmengebäude

    Seit dem 01.05.2015 sind die Wacotech GmbH & Co. KG und die Wacosystems GmbH & Co. KG in unserer neuen Firmenhalle in Herford-Diebrock zu Hause. [mehr]

    Gründung Wacosystems GmbH & Co. KG

    Die neu gegründete Wacosystems übernimmt den Vertrieb für die Wabenprodukte WaveCore® und die transluzenten Wabenpaneele ViewPan®.

    iF design award

    Wacotech gewinnt den iF material award 2010 für die transluzenten Design-Paneele ViewPan / Kandela [mehr]