Viewpan PET

  • B1 Brandschutzklasse DIN 4102
  • schlagzäh
  • geringes Gewicht aber biegesteif
  • viele Standard-Plattenformate
  • kostengünstig

Viewpan PMMA

  • hochwertiger Kunststoff mit glasartigen Eigenschaften
  • normal entflammbar
  • guter Schallschutz (28dB)
  • viele Farbvarianten
  • lichtecht, auch die Farbvarianten
  • satinierte Oberflächen sind relativ kratzfest
  • Kantenverschluss auch farbig möglich

Sondertypen

  • unterschiedliche Kunststoffdeck-schichten (z. B. SAN, PC, PS) sind realisierbar
  • verschiedene Oberflächen sind realisierbar
Oberflächen-
material
1,5 mm PET-G 2 mm PET-G 3 mm Acrylglas extrudiert 3 mm Acrylglas gegossen
Mindestabnahmemenge pro Farbe
6 Paneele (2.010 x 1.000 mm)
4 Paneele (3.030 x 1.000 mm)
z. B. 3 mm
Acrylglas radiant
Bezeichnung


ViewPan PET
tranparent
ViewPan PET
farblos satiniert
ViewPan PMMA
transparent
ViewPan PMMA
softtone
transparent
ViewPan PMMA
softtone weiß
ViewPan PMMA
frost und Farbnr.
ViewPan PMMA
sand und Farbnr.
ViewPan PMMA
clear und Farbnr.
z. B. ViewPan
PMMA radiant
Farben




farblos transp.
(Beschichtung mit PVC Farbfolien möglich)
farblos satiniert
(leicht satiniert)
farblos transp. softtone
transparent
(farblos,
leicht satiniert)
softtone weiß
(leicht satiniert)
frost
(satiniert)
sand
(rauh satiniert)
clear
(glatt glänzend)
transparentes
PMMA mit
Spiegeleffekt in
Regenbogen-
farben
Farbübersicht
 
maximale
Plattenmaße
besäumt in mm




3.020 x 1.200
3.020 x 1.0000
2.470 x 1.200
2.020 x 1.200
1.620 x 1.200
3.020 x 1.000
2.020 x 1.000
3.030 x 1.000
2.480 x 1.000
2.130 x 1.000
2.030 x 1.000
2.030 x 810
3.030 x 1.000
2.480 x 1.000
2.130 x 1.000
2.030 x 1.000
2.030 x 810
3.030 x 1.000
2.030 x 1.000
3.030 x 1.000
2.010 x 1.000
3.030 x 1.000
2.010 x 1.000
3.030 x 1.000
2.010 x 1.000
2.420 x 1.200
Dickentoleranz ± 0,3 mm ± 0,3 mm ± 0,3 mm ± 0,3 mm ± 0,3 mm ± 1,4 mm ± 1,4 mm ± 1,4 mm ± 0,3 mm
Plattenstärken 19-76 mm 19-76 mm 19-80 mm 19-80 mm 19-80 mm 19-80 mm 19-80 mm 19-80 mm 19-80 mm
Flächengewicht 4,45-5,40 kg/m2 5,54-6,48 kg/m2 7,91-9,10 kg/m2 7,91-9,10 kg/m2 7,91-9,10 kg/m2 7,91-9,10 kg/m2 7,91-9,10 kg/m2 7,91-9,10 kg/m2 7,91-9,10 kg/m2
Kanten-
verschluss


3 mm PET-G
transparent
2 mm PET-G
farblos satiniert
3 und 10 mm
PMMA
transparent
3 und 10 mm
PMMA
softtone
transparent
3 mm
PMMA
softtone weiß
3 mm
PMMA
frost, 20
Farbvarianten
3 mm
PMMA
sand, 12
Farbvarianten
3 mm
PMMA
clear, 13
Farbvarianten
3 und 10 mm
PMMA
transparent
Temperaturanwendungsbereich -20° bis +70°C
Wärmeausdehnungskoeffizient bei 10°C Temperaturdifferenz 0,7 mm/m

Bühnenbild der Oper „Neda der Ruf“

« zurück

Buehnenbau_NedaDerRuf_2_460x300
Buehnenbau_NedaDerRuf_5_460x300
Buehnenbau_NedaDerRuf_5a_460x300
  • Buehnenbau_NedaDerRuf_2_460x300
  • Buehnenbau_NedaDerRuf_5_460x300
  • Buehnenbau_NedaDerRuf_5a_460x300

Die Wabe in Ihrer Urform heißt WaveCore. Sie ist eine Kunststoffwabe, die in einem patentierten Produktionsprozess aus PETG-Kunststofffolien hergestellt wird. WaveCore besitzt eine gleichmäßige rautenförmige Zellstruktur und ist sehr leicht. Unser Standard ist aktuell 9 mm und 18 mm Zellweite. Die WaveCore Wabe besitzt ein B1 Brandschutzzeugnis nach DIN 4102.

Ausstattungsleiter Martin Fischer plante eine riesige, nur aus Waben bestehende Wand. Diese wurde an einem sich drehenden Riesenquirl zentral über der Bühne aufgehängt. Während der Inszenierung wurde sie hoch- und runtergefahren, drehte sich im Raum, teilte diesen dadurch in zwei Hälften und wickelte die Sänger darin ein. Außergewöhnliche Holografie-Effekte ergaben sich dadurch, dass die Techniker die Wacosystems-Wand mit Licht belegten. Obwohl der Zuschauer die Figuren zum Teil nicht real sah, spiegelten sich diese in dem transluzenten Material.