TIMax GL, im SYSTEM UG 0,8 - WÄRMESCHUTZ IM PASSIVHAUSSTANDARD

TIMax GL und TIMax GL-PlusF

Der Wärmeschutz im doppelschaligen Profilglas lässt sich durch einen modifizierten Aufbau mit doppeltem Rahmen und tiefem Glaszwischenraum deutlich verbessern. Im System Ug 0,8 wird ein Wärmeschutz für Passivhausstandard erreicht.

Das System Ug 0,8 ist ein Aufbau, bei dem zwei einschalige Profilglassysteme versetzt gegeneinander aufgebaut werden. So entsteht ein Glaszwischenraum von ca. 152 mm. In den Glaszwischenraum werden zwei Lagen TIMax® GL (Ug=0,79 W/m²K) oder, in Sonderfällen, zwei Lagen TIMax® GL-PlusF (Ug=0,66 W/m²K) eingesetzt. Das System bietet eine optimale Lichtstreuung und Lichtverteilung in die Raumtiefe.

Das System Ug 0,8 wird in Gebäuden eingesetzt, für die ein hochwertiger Sonnen- und Blendschutz, eine hervorragende Wärmedämmung und ein sehr guter Schutz vor sommerlicher Überhitzung wesentliche Anforderungen sind. Dadurch kann in vielen Fällen auf außenliegende Sonnenschutzeinrichtungen verzichtet werden. Insbesondere in Bürogebäuden und öffentlichen Gebäuden sind die Anforderungen an die Arbeitsbedingungen hinsichtlich Lichtatmosphäre und Raumklima besonders hoch. Die sehr gute Raumtiefenausleuchtung und schlagschattenfreie Verteilung des einfallenden Lichtes erzeugt eine optimale Arbeits- und Wohnatmosphäre.

Neben der Optimierung der Produktions- und Arbeitsbedingungen wird eine Senkung der monatlichen Betriebskosten durch die Reduktion der Energiekosten erreicht. Es wird so eine kosteneffiziente aber dennoch hochwertige Glasfassade erzeugt, die den zukünftigen Anforderungen der ENEV gerecht wird.

Die zulässige Bauhöhe der Glasfassade richtet sich nach der statischen Auslegung für einschalige Profillglasfassaden. Reicht diese nicht, dann kann eine 3-schalige Variante eingesetzt werden.

Eigenschaften
  • erhebliche Verbesserung der Wärmedämmung bis Ug=0,66 W/m²K
  • deutliche Reduzierung des Wärmeeintrages
  • deutliche Verbesserung des Sonnenschutzes
  • Sehr gute Lichtstreuung, Blendschutz und Raumausleuchtung
  • Farbe weiß

 

Mögliche Anwendungsgebiete
  • Glasfassaden mit hohen Anforderungen an den Wärmeschutz
  • Fensterfassaden für Bürogebäude, da guter Sonnenschutz und Blendschutz mit sehr guter Raumausleuchtung für Computerarbeitsplätze
  • Gebäude mit Passivhausstandard