Projekt
Schiebetürenelemente, PMMA softtone weiß, Berlin
Produkt
Schiebetür
Jahr
2011
Ort
Karl-Hunger-Höfe, Berlin
Projektbeteiligte
UT Architects, Berlin / Kuhn Manufaktur, Bünde

Schiebetürenelemente, PMMA softtone weiß, Berlin

Das heutige Gebäudeensemble Karl-Kunger-Höfe, entstanden aus dem ehemaligen W. Gurlt Telegraphenwerk, steht im Berliner Stadtteil Alt-Treptow. Nach der Sanierung 2010 entstanden 15 individuelle Lofts und Remisen.

Die Planer von UTArchitects verbauten in eine der Remisen als Raumgliederungselement eine Schiebetüranlage, die den Schlaf- und Arbeitsraum von dem Ess- und Aufenthaltsbereich trennt. Als Material diente die Wacosystems Wabenpaneele ViewPan PMMA in softtone weiß. Neun großflächige Türelemente, ca. 290 x 92 x 4 cm, bilden die flexible Schiebetüranlage, wobei alle Sichtkanten mit einem Kantenverschluss versehen wurden. Die lichtdurchlässigen Wabenpaneele lassen das einfallende Sonnenlicht bis in den Aufenthaltsbereich scheinen, im geschlossenen Zustand gewähren Sie jedoch keinen Einblick. Das Eigengewicht der stabilen Paneele liegt bei nur 24 kg und lässt sich spielend leicht in die gewünschte Position verschieben. Ein weiteres Argument für ViewPan waren die recht ordentlichen Schalldämmwerte von 28 dB, die aufgrund der Composite-Bauweise aus Wabenkern und zwei Acrylglas-Oberflächen erreicht werden.