Projekt
Gewerbegebäude mit Büro, Schulze Werkzeugbau
Produkt
TIMax® GL im System Ug 0,8
Dimension
202 m²
Jahr
2015
Ort
Ottendorf-Okrilla, Medingen
Projektbeteiligte
Inland Architektur, Chemnitz

Gewerbegebäude mit Büro, Schulze Werkzeugbau

Da ein auf 160mm vergrößerter Scheibenzwischenraum im System Ug 0,8 für Profilglas eine bessere Wärmedämmung als die doppelschalige Standard-Verglasung erreicht, setzte Inland Architektur bei den Büroräumen das System Ug 0,8 ein und deckten somit die Anforderungen an sommerlichen Wärmeschutz und der Energieeinsparverordnung (EnEV) ab. Insgesamt wurden ca. 200 Quadratmeter TIMax GL 2-lagig in der verbreiterten Verglasung – die Verglasungsfläche Typ K25/60/7 umfasst 100 Quadratmeter – verbaut. Erreicht wird ein Ug-Wert von bis zu 0,8 W/m²K.