Projekt
DEG – Bank, Köln / Kandela T38 transparent
Produkt
Kandela® T38 / Trennwände
Jahr
2017
Ort
Köln
Projektbeteiligte
Uwe Seubert, Raumqualität, Scheyern

DEG – Bank, Köln / Kandela T38 transparent

Zonierung und Abschirmung von Arbeitsbereichen

Herford, im August 2018. Die DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH ist in den letzten Jahren erfolgreich weiter gewachsen. Daher hat man sich zu einem Erweiterungsbau entschlossen. Der vom Düsseldorfer Architekturbüro slapa oberholz pszczulny geplante fünfgeschossige Neubau in der Kölner Innenstadt ist für rund 120 Arbeitsplätze ausgelegt. Im Zuge der Möblierung der offenen Bürostruktur plante man einzelne Bereiche um die Versorgungsschächte, Toilettenräume sowie Drucker- und Technikbereiche abzuschirmen – und das in vier Geschossen. Das in Scheyern und München ansässige Unternehmen raumqualität, spezialisiert auf raumakustische Konzepte für Objekteinrichtung, führte die Beratung und die gesamte Projektierung durch und setzte dazu die Akustik-Schallschirme KANDELA T38 der Herforder Wacosystems GmbH & Co. KG ein.

Überzeugt hat die Leichtigkeit der Raumteiler aus Wabenkunststoff, die warme Haptik sowie die schnelle Montierbarkeit und Demontierbarkeit, sollten Änderungen der Raumstruktur notwendig sein. Auch können die Wabenpaneele, falls notwendig, mit Tischlerwerkzeugen vor Ort angepasst werden. Insgesamt setzt die DEG 120 Quadratmeter der deckenhohen, schall-schirmenden Trennwand Kandela T38 in Softtone weiß satiniert sowie 30 Quadratmeter in PET transparent ein. Trotz Trennfunktion wirken die transparenten Elemente leicht und offen und bewahren somit die Tiefe des Raumes. Es entstehen offene, lichtdurchflutete Räume. Die Mitarbeiter können sich sehen und austauschen, ohne unbeteiligte Dritte zu stören.

 

Über die DEG
Die DEG, ein Unternehmen der KfW Bankengruppe, ist seit ihrer Gründung im Jahr 1962 in Köln ansässig. Mit einem Portfolio von rund 8,3 Milliarden EUR in über 80 Ländern gehört sie zu den größten Entwicklungsfinanzierern für den Privatsektor. Allein 2017 sagte die DEG 1,6 Mrd. EUR für Investitionen von privater Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern zu.

Über raumqualität
raumqualität ist ein zuverlässiger Partner in der Beratung, Entwicklung und Ausführung von Objekteinrichtung und Funktionsmöbel. Das Unternehmen analysiert Räume auf ihre Aufenthaltsqualität, zeigt Optimierungspotentiale, entwickelt Lösungen und unterstützt bei der Umsetzung. Dies betrifft die Bereiche Akustik, Beleuchtung, Klima, Farb- und Material­beratung sowie Nutzungsanalysen und Möblierungskonzepte.