Projekt
Carmeq GmbH – VW Wolfsburg, Kandela T38
Produkt
Kandela® T38 / Trennwände
Dimension
120m²
Jahr
2019
Ort
Wolfsburg
Projektbeteiligte
Akustikberater acoustictex
Presseartikel Downloads
Download Mit leichter Wand | Quelle: Konradin Verlag, dds 12/2019

Carmeq GmbH – VW Wolfsburg, Kandela T38

Nachhaltige Verbesserung der Raumakustik

Wabenpaneele kombiniert mit stoffbespannten Elementen

 

Herford, im Oktober 2019. Die Volkswagen Immobilien GmbH sanierte für die 2002 gegründete Carmeq GmbH – diese arbeitet an den Themen E-Mobilität, automatisches Fahren und Connected Cars – ein eigenes Gebäude außerhalb des VW Werks in Wolfsburg. Das in vier Bereiche unterteilte U-förmige Gebäude weist eine Fläche von ca. 2.300 Quadratmetern auf zwei Geschossen auf. Drei der Bereiche bestanden hauptsächlich aus 300 Quadratmetern großen Großraumbüros. Wunsch war, diese in Mehrpersonenbüros zu unterteilen sowie die bestehenden Räume durch Deckensegel akustisch aufzuwerten.

 

Zur Zonierung der Räume setzte der Akustikberater acoustictex sein Trennwandsystem room tex wall ein. Dieses kombiniert die abschirmenden lichtdurchlässigen Kandela T38 Paneele der Herforder Wacosystems mit stoffbespannten, schallabsorbierenden eigenentwickelten Elementen. Zugang zu den geschaffenen Räumen bieten 15 lichtdurchlässige Schiebetüren von Wacosystems. Diese überzeugten durch Leichtigkeit und Lichtdurchlässigkeit. Drei Gründe sprachen für den Einbau der Trennwandsystems. Der Doppelboden, in dem die elektrischen Installationen verlegt sind, sollte bestehen bleiben. Das geringe Gewicht des Wabensystems ViewPan, das leichter als Glaselemente oder Trockenbauelemente ist, begünstigte die Entscheidung. Außerdem sollte der Lichteinfall von den Fenstern in die entstehenden Flure gewährleistet werden. Besonders gefiel dem Auftraggeber die Kombination der beiden Werksstoffe – die innovativen Wabenpaneele in Verbindung mit den akustisch absorbierenden und dekorativen farblichen Stoffelementen. Insgesamt wertete das Beratungsunternehmen eine Fläche von 1.500 qm akustisch auf. acoustictex-Monteure passten die Elemente vor Ort millimetergenau an und verbauten diese in drei von vier Abschnitten auf zwei Etagen.

 

Über acoustictex GmbH

Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und montiert Absorber im Bereich der Raumakustik. Nach eingehender akustischer Beratung beim Kunden, legt acoustictex einen großen Wert auf die optisch-dekorative Einpassung der Produkte.